NDR: Zehn Tonnen gerettetes Obst und Gemüse – am Tag

Anne und Julian Schrage aus Auhagen im Schaumburger Land “retten” jeden Donnerstag Obst und Gemüse vor dem Müll – und geben die Lebensmittel aus der Verteilstation in ihrer Garage weiter.

von Christina Harland

Vor vier Monaten ging es los. Anne hatte von einer Freundin aus Nordrhein-Westfalen von der Initiative “Obst verbindet” gehört. Das junge Start-Up aus Bielefeld rettet Obst und Gemüse, das es nicht in den Handel geschafft hat. Jetzt gehören sie und ihr Mann selbst zu dem Netzwerk – als eine der ersten Verteilstationen in Niedersachsen. Jeden Donnerstag bekommen sie Ware aus Bielefeld und verteilen die Kisten auf ihrem Hof. Vier Dutzend Kunden bestellen inzwischen regelmäßig.

© Norddeutscher Rundfunk


https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Zehn-Tonnen-gerettetes-Obst-und-Gemuese-am-Tag,obstverbindet100.html

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.